Unsere Ideen für Ihr Projekt

Aktion "Rettet Weihnachten!"

Am schönsten ist Weihnachten doch immer noch für Kinder. Wer von uns hat nicht die eine oder andere schöne Weihnachtserinnerung? Geschenke öffnen unter dem Baum, strahlende Gesichter, Beisammensein mit der ganzen Familie, Besinnlichkeit und die fehlenden Batterien beim neuen ferngesteuerten Auto.

Aber nicht alle Kinder haben dieses Glück. Nicht alle sind in glücklichen Familien und haben die Chance solche Weihnachten zu erleben. So geht es den Kindern im Antoniusheim in Karlsruhe. Dort wohnen in den verschiedenen Gruppen und Häusern wie Fuchsbau, Eisbären, Lummerland, Auenland oder Drachenstark. Kinder, die es gerade jetzt besonders schwer haben und die Weihnachten womöglich alleine sind. In den letzten Jahren hat der "dr.bientzle Gesundheitsclub" diesen Kindern zu Weihnachten geholfen. Es gab dort immer einen Baum mit Wunschzetteln daran. Auf diesen Wunschzetteln konnten sich Kinder etwas wünschen und die Kunden des Gesundheitsclubs nahmen sich Zettel mit, kauften ein Geschenk und brachten es beim nächsten Besuch wieder mit. So konnten sich die Kinder an Weihnachten über einige erfüllte Wünsche freuen.

Nun ist der Gesundheitsclub wegen Corona derzeit leider geschlossen. Aber da diese wunderbare Tradition nicht sterben darf, haben wir als trilobit uns bereit erklärt, diese Aktion ins Internet zu verlegen. Daher gibt es nun unter https://wunschbaum.trilobit.de die Möglichkeit, sich online einen kleinen Wunschzettel für ein Kind auszusuchen, dieses Geschenk zu kaufen und an den Gesundheitsclub zu senden. Die Eignerin und Initiatiorin der Aktion, Frau Tanja B. Hammer wird dann wie in den Vorjahren die Geschenke an das Antoniusheim übergeben. Wir finden, eine wunderbare Aktion, für die die trilobit-Mitarbeiter gerne und ohne Zögern Ihre Freizeit zur Verfügung gestellt haben nach dem Motto "Wer gibt, gewinnt!"

Schenken auch Sie einem Kind zu Weihnachten etwas Hoffnung: https://wunschbaum.trilobit.de